Diese Seite drucken

Heizen und Kühlen mit Klima-Splitgeräten

 

Klima-Splitgeräte arbeiten nach dem Luft-Wärmepumpen-Prinzip. Das bedeutet, dass das außen angebrachte Gerät je nach Typ bei dem sogenannten "Verdampfungsvorgang" im Jahresdurchschnitt bis zu 80 % der Energie zum Heizen und Kühlen kostenlos aus der Umgebungsluft entnimmt ( s. Abschnitt "Kältemaschinen, Energieverbrauch" http://de.wikipedia.org/wiki/Klimaanlage ). Dies funktioniert bei den modernen Inverter-Splitgeräten bei bis zu minus 30 °C Aussentemperatur.

Die Wärme oder Kühle kommt per Knopfdruck auf der Fernbedienung in Minutenschnelle. Das Gerät ist für Eigentümer sowie für Mieter geeignet.

 

Zur besseren Übersicht werden die Möglichkeiten der Klima-Splitgeräte nach Themen getrennt dargestellt.

=>  Bitte wählen Sie im Menü auf der linken Seite Ihren Interessensbereich "Heizen" oder "Kühlen"