Diese Seite drucken

Jahrestemperaturen - Winter im Vergleich

Die Winter sind jedes Jahr unterschiedlich in ihrer Härte. Um Heizkostenvergleiche von einem zum nächsten Winter nach am Haus durchgeführten Energiesparmaßnahmen vornehmen zu können, benötigt man auf stündlicher Basis ermittelte Temperaturdaten. Deshalb habe ich in Cadolzburg eine Messstation eingerichtet.

Ein von einem wissenschaftlichen Institut geprüfter automatischer Messfühler hängt im Freien in ca. 2 Meter Höhe. Der Fühler zeichnet seit 01. Juni 2010 lückenlos jede Stunde am Tag die Temperatur und die relative Luftfeuchtigkeit auf.

 

Ausschnitt aus der Tabelle :

Mit diesen Werten kann dann ein Korrekturfaktor gebildet werden, der die Verbrauchswerte der Heizung auf ein vergleichbares Niveau bringt.

Bei Interesse senden Sie einfach ein E-Mail mit dem Text „Bitte um Zusendung der MqSol-Winterhärte der Jahre von-bis" an die Adresse manfred.hochscheid@t-online.de. Die Rechnung für die Daten ( € 50 pro zugesendetes Jahr ) wird Ihnen per E-Mail zugeschickt.